Rancilio Silvia

Rancilio Silvia

BEI AMAZON KAUFEN
EUR 596,60 
EUR 596,60 as at 03:19 UTC. (Details)
699
 
ZUM ANGEBOT

Die Rancilio Silvia wird als die Einstiegsmaschine in die Profiliga der Siebträger Espressomaschinen gehandelt. Die Rancilio Silvia wirkt mit ihrem Edelstahl Gehäuse und ihrem Gewicht von etwa 14 kg extrem edel und massiv. Das Gewicht ergibt sich durch ihre sehr massive Bauweise.

Die Rancilio Silvia bietet alles, was man als Barista benötigt. Genug Temperaturstabilität durch den 0,33 Liter großen Kessel und genügend Dampfdruck. Die Firma Rancilio konzentriert sich im Heimbereich immer noch voll auf die Rancilio Silvia. Die Silvia wird seit 1989 fast unverändert in der heutigen Form hergestellt. Von einigen kleineren Modifikationen abgesehen. Ihre Technik wurde immer wieder in Details aktualisiert und verbessert. Das führt heute zu ihrer zuverlässigen und ausgereiften Technik. Die heutige Rancilio Silvia ist extrem unanfällig gegen Störungen. Der Vorteil der Rancilio Silvia gegenüber der ähnlichen Lelit PL41EM ist, dass die Rancilio Silvia eine „echte“ Dampflanze besitzt. Beiden Maschinen gemein ist, dass sie über einen Messingkessel und eine Messingbrühgruppe verfügen. Auch in dieser Preisklasse ist das nicht selbstverständich. Messingkessel sind im Vergleich zu Aluminium wesentlich unempfindlicher gegenüber Entkalkern. Die Rancilio Silvia arbeitet mit einem Magnetventil um überschüssiges Brühwasser in den Auffangbehälter abzulassen. Das sorgt dafür, dass die Maschinen nicht nachtropft und für einen trockenen Kaffee-Puck.

58mm Siebträger – Gastrostandard

Für die Rancilio Silvia Espressomaschine sprechen ihre sehr solide Verarbeitung und ihr Design aus Edelstahl. Zudem hat die Rancilio Silvia eine hohe Temperaturstabilität, was einen sehr guten Espresso liefert. Was der Rancilio Silvia ebenfalls zugute kommt ist die sehr gute Ersatzteilversorgung.
Der Durchmesser des Siebträgers beträgt 58 mm. Das macht ihn kompatibel zu vielen gängigen Tampern und Siebeinsätzen. Die Vorheizzeit sollte etwa 20 Minuten betragen, kann aber auch durch einen „Leerbezug“ verkürzt werden. Der Kessel selber ist durch seine 1100 Watt starke Heizung extrem zügig auf Betriebstemperatur. Die Lautstärke bei der Extraktion ist nicht besonders hoch. Etwas ungünstig ist dass die Auffangschale etwas zu klein geraten ist und häufiger geleert werden muß als nötig. Dies ist aber bei dieser ansonsten sehr guten Espressomaschine sicher zu verkraften. Der Wassertank hat ein Volumen von etwa 2,5 Litern. Er kann zur Reinigung und zum einfacheren Befüllen herausgenommen werden. Die Maschine zaubert ohne viel Übung kontinuierlich cremige Espressi zutage. Eine hervorragende Basis für einen leckeren Cappuccino oder auch Latte-Art. Denn mit ihrem relativ hohen Dampfvolumen zaubert die Rancilio Silvia einen samtig weichen Milchschaum.

Die Bedienungsanleitung der Rancilio Miss Silvia läßt sich an dieser Stelle direkt von Rancilio herunterladen.

So schmeckt der Espresso der Rancilio Silvia

Die Rancilio Silvia konnte im Test einen sehr stimmigen, perfekt temperierten Espresso extrahieren. Feine Nuancen der Testbohne, die wir sehr gut kennen, kamen zum Vorschein. Insgesamt ein sehr vielfältiges Geschmackserlebnis. Getestet wurde mit der Rancilio Rocky Espressomühle und Bohnen von Fausto. Der Milchschaum gelingt mit der Dampflanze ganz ausgezeichent.

Bewertung

Insgesamt ist die Rancilio Silvia Espressomaschine eine gute Alternative zu vielen noch größeren Einkreismaschinen. Die Rancilio Silvia steht gerade im Haushaltsbereich vielen Zweikreisern in kaum was nach wenn man nicht gerade extrem viele Getränke in kurzer Zeit machen muß. Dann sind natürlich wieder Zweikreiser oder Siebträger Espressomaschinen mit noch größerem Boiler und Thermosyphon im Vorteil. Durch die Austauschbarkeit zwischen anderen Geräten steht eine große Auswahl an Siebträgern oder Sieben zur Verfügung (Gastrostandard). Insgesamt gesehen ist die Rancilio Silvia in ihrer Klasse einzigartig. Die nächst bessere Espressomaschine wäre wahrscheinlich eine Espressomaschine im Bereich von über 1000 Euro.

Positiv

  • Hervorragender Geschmack
  • Großer Boiler
  • Hochwertige Materialien (Edelstahl und Messing)
  • Hochwertiger, massiver Siebträger (Gastrostandard)
  • Ausgereifte Technik
  • Gute Erstzteilversorgung
  • Hohe Temperaturstabilität während des Bezuges
  • Großes Dampfvolumen

Negativ

  • Relativ kleine Auffangschale
  • Für das Benutzen von Kaffeepads ist ein kleiner Umbau erforderlich

 

Besonderheiten der Rancilio Silvia

  • Boiler-System (Material: Messing, Volumen: 0,33 Liter)
  • Dampflanze
  • Geeignet für Kaffeepulver
  • Beheizte Tassenablage
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Wassertank: 2,5 Liter
  • Wassertank herausnehmbar
  • Magnetventil

Espresso mit der Rancilio Silvia

Dieses Video zeigt die Zubereitung eines Cappuccino mit der Rancilio Silvia.