ECM Barista Espressomaschine

ECM Barista Espressomaschine

BEI AMAZON KAUFEN
EUR 1.690,00 
EUR 1.690,00 as at 21:32 UTC. (Details)
EUR 1.669,00
 
ZUM ANGEBOT

Die ECM Barista 6988044 Espressomaschine ist eine Zweikreismaschine mit professioneller E61 Brühgruppe. Die handgefertigte Profi-Espressomaschine aus poliertem Edelstahl wirkt absolut edel und fügt sich in jede Umgebung hervorragend ein. Verwendet wurden hochwertigste Materialien und Komponenten aus dem Profibereich. Chrom und Edestahl ohne Ende. Das Gewicht der ECM Barista von 23 Kilo spiegeln sich in ihrem wuchtigen Auftreten wieder. Die ECM Barista verfügt sowohl über ein Pumpendruckmanometer als auch über ein Kesseldruckmanometer. Dies erlaubt maximale Kontrolle über das Brühergebnis.

Der große Kupferkessel der ECM Barista fasst 2,1 Liter und liefert sofort ca. 1,2 l kochend heißes Wasser z.B. für Tee. Gleichzeitig kann Kaffee zubereitet werden und Dampf- oder Heißwasser entnomen werden. Der Wassertank hat eine Kapazität von großzügigen 3 Litern Frischwasser. Ausserdem verfügt die ECM 6988044 Barista über eine hochwertige Kupferverrohrung. Auf der Maschine befindet sich eine sehr große Tassenwarmhaltefläche. Das Gehäuse ist geräuschgedämmt. Zudem verfügt die ECM Barista über ein Anti-Vakuumventil, was den Kessel in der Aufheizphase automatisch entlüftet. Eine manuelle Kesselentlüftung ist daher nicht notwendig.

Zweikreis System

Bei Espressomaschinen mit Zweikreis System wird für den Espressobezug nicht Kesselwasser sondern firsches Wasser aus dem Tank genutzt. Durch ein Wärmetauscher System heizt der Kessel das Brühwasser auf Brühtemperatur. Es existieren zwei getrennte Systeme. Das Kesselwasser ist immer mit sehr heißem Wasser bereit zur Dampferzeugung. Das Brühwasser wird direkt beim Espressobezug im Wärmetauscher auf Brühtemperatur gebracht. Dadurch ist auch während des Bezuges oder direkt danach das Aufschäumen von Milch oder der Bezug von Heißwasser möglich. Bei Zweikreissystemen sollte direkt vor dem Brühvorgang ein kurzer Leerbezug durchgeführt werden um zu heißes Wasser aus dem Wärmetauscher zu spülen. Das bedeutet, das man einfach für 3-5 Sekunden den Bezugshebel betätigt und so Wasser durch die Brühgruppe laufen läßt. Die Aufheizzeit bis alle Komponeneten der ECM Barista wirklich heiß sind beträgt etwa 15 Minuten. Sie läßt sich aber verkürzen indem heißes Brühwasser durch die Gruppe und den Siebträger entnommen wird. So werden der Siebträger und die Brühgruppe etwas schneller auf Temperatur gebracht. Sowohl am Dampfrohr als auch am Heißwasserauslauf befindet sich ein Plastikgriff, der verhindert, dass man sich am Rohr verbrennt.

Zum Lieferumfang der ECM Barista gehören neben dem 1er und 2er Sieb auch zwei schwere Siebträger mit 1er und 2er Auslauf sowie ein Blindsieb zum Rückspülen. Ausserdem ist ein einfacher Tamper mit dabei.

Die Bedienungsanleitung der ECM Barista Espressomaschine läßt sich unter diesem Link direkt von ECM herunterladen.

So schmeckt der Espresso

Es war nicht anders zu erwarten als dass eine Siebträgermaschine wie die ECM Barista einen ausgesprochen ausgewogenen Espresso erzeugt, der vielfältigste Geschmacksnoten aus der Bohne herausholt. Die Crema war voluminös und cremig. Wir hatten die ECM Barista im Test mit Bohnen von Fausto und einer Eureka Espressomühle. Diese Kombination harmoniert ausgezeichnet.

Bewertung

Die ECM Barista ist eine der hochwerigsten Siebträgermaschinen, mit Zweikreissystem, die wir für den gehobenen Heimbereich oder für kleine Cafes empfehlen können. Eine absolut professionelle Espressomaschine mit vielen Einstellmöglichkeiten und zwei Manometern für Kessel- und Pumpendruck. Stabile Bauweise und langelbige Komponeneten sprechen für die ECM Barista. Der Boiler ist groß genug für die Anwendung im professionellen Bereich und liefert eine sehr hohe Temperaturstabilität und damit besten Espresso. Durch den großen Kessel liefert die ECM Barista Dampfdruck und Heißwasser ohne Ende.

Positiv

  •  Großer Kessel
  • Zweikreissystem
  • Zwei Siebträger und Blindsieb im Lieferumfang
  • Kesseldruckmanometer
  • Pumpendruckmanometer
  • Gehäuse aus Edelstahl

Negativ

  • Bauarttypisch muß vor dem Brühen ein Leebezug durchgeführt werden um den Wärmetauscher nach längerer Standzeit etwas herunter zu kühlen

Besonderheiten der ECM Barista Espressomaschine

  • Boiler-System (Material: Kupfer, Volumen: 2,1 Liter)
  • Professionelle Brühgruppe (Weiterentwicklung der E61 Brühgruppe)
  • Kupferverrohrung
  • Dampflanze
  • Separater Heisswasserhahn
  • Geeignet für Kaffeepulver
  • Beheizte Tassenablage
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Wassertank: 3 Liter
  • Magnetventil
  • Pumpendruckmanometer
  • Kesseldruckmanometer
  • Leistung der ECM Barista Espressomaschine: 1200 W
  • Größe: 25 x 39 x 43 cm
  • Gewicht: 23,5 kg